Zahlen-Daten-Fakten

Hier präsentieren wir Ihnen die aktuellen Zahlen und Daten

In der Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungsanlage (MBA)  Pohlsche Heide können jährlich bis zu 120.0000 Tonnen Abfälle behandelt werden. Hiervon entfallen derzeit rund 35.000 Tonnen auf Hausmüll, welcher aus den privaten Hauhaltungen im Kreis Minden-Lübbecke stammen.

In der Biologischen Abfallbehandlungsanlage (BA) Pohlsche Heide werden jährlich etwa 40.000 Tonnen über die Biotonne erfasste Bioabfälle und weitere 15.000 Tonnen separat angelieferte Grünabfälle verarbeitet. Hieraus entstehen nahezu 1,8 Millionen Kubikmeter Biomethan und mehr als 15.000 Tonnen an diversen hochwertigen Humusprodukten.

Das Heizkraftwerk Minden wandelt im Jahr bis zu 40.000 Tonnen Ersatzbrennstoffe in Wärme- und elektrische Energie um. Die Anlage erzeugt unter Volllast mehr als 18 Tonnen Dampf pro Stunde, der mit einem Druck von 12 bar und einer Temperatur von ca. 230 Grad Celsius abgegeben wird.

Im Entsorgungs- und Ressourcenzentrum Pohlsche Heide in Hille werden jährlich nahezu dreihunderttausend Tonnen an Abfällen und Sekundärrohstoffen verarbeitet.

Die KAVG beschäftigt rund einhundert MitarbeiterInnen an acht Standorten.

Menü