Bauschutt

Bauschutt

Haben Sie Ihr altes Badezimmer umgebaut? Oder gar ein ganzes Haus?

Dann fallen eine Vielzahl von unterschiedlichen Materialien an. Der Gesetzgeber sieht vor, dass Sie die Stoffe so gut es geht voneinander trennen. Aber am Ende bleiben doch alte Fliesen oder Mauerausbruch übrig. Kein Problem: Auf den Wertstoffhöfen der KAVG können Sie den Bauschutt bequem abgeben. Egal ob nur ein Speisfass oder ein ganzer Anhänger voll.
Übrigens: Die anderen Abfälle, die bei Ihrer Renovierung entstanden sind, bringen Sie gleich mit. Wir nehmen das alte gusseiserne Rohr, den Verpackungsabfall der Baustoffe oder die alte Holzvertäfelung auch an.
Natürlich können auch Gewerbetreibende Bauschutt anliefern – egal ob Anhängerweise oder als komplette Containerlieferung.

Menü