KAVG gratuliert zu 2 Jahren Stöberparadies

Erfolgreiche Kooperation der KAVG mit dem Stöberparadies Minden

Das Second-Hand-Kaufhaus Stöberparadies im Gesellenweg 15 in Minden hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2017 zur Erfolgsstory entwickelt. Ein inzwischen riesiges und preiswertes Sortiment (auch mit manchem „Schätzchen“) steht hier zur Auswahl. Und besonders wichtig: als Integrationsbetrieb konnten für Menschen mit Behinderungen qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen werden.

Darüber freut sich auch die KAVG, die damals mit der Diakonie Stiftung Salem eine partnerschaftliche Verbindung geschlossen hat:

  • So steht auf dem Wertstoffhof 1 des Entsorgungszentrums Pohlsche Heide in Hille ein Container eigens für das Stöberparadies für all die Dinge, die jemand nicht mehr gebrauchen konnte, die aber viel zu schade zum Wegwerfen sind.  Ob Haushaltsgegenstände, Möbelstücke, Bilder, Spielzeug o.a.: diese Gegenstände wandern dann (wenn sie in gutem Zustand sind) in das Stöberparadies.
  • Darüber hinaus arbeiten KAVG und Stöberparadies auch bzgl. der KAVG-eigenen Altkleidercontainer zusammen: Mitarbeitende des Stöberparadieses übernehmen hier die Logistik und Sammlung der Altkleider.

Eine soziales und nachhaltiges Engagement, zu dessen Erfolg die KAVG herzlich gratuliert.

Zum Artikel der Diakonie Stiftung Salem: Stöberparadies 2 Jahre Artikel Diakonie

Titelfoto: Diakonie Stiftung Salem

 

Flyer Wertstoffhöfe

Menü