Hiller Frühjahrsmarkt 2018

KAVG auf dem Hiller Frühjahrsmarkt

Entsorgungszentrum Pohlsche Heide gewährt Eindrücke und lädt zum Mitmachen ein

(Hille, 22.04.2018) Nach einigen Jahren Abwesenheit ist die Pohlsche Heide wieder auf dem Hiller Frühjahrs-Markt vertreten. In der Zeit von 27. bis 29. April können Besucher interessante Einblicke in die Welt der kreisweiten Entsorgungs- und Verwertungsaktivitäten gewinnen.

 

Dabei geht es den Verantwortlichen des kreiseigenen Entsorgers hauptsächlich darum, den Besuchern zu zeigen, dass es jeder Bürger selbst in der Hand hat, für eine bessere Umwelt zu sorgen. „Das getrennte Sammeln von Bioabfällen ist einer unserer Schwerpunkte“, sagt Stefan Pöschel, Geschäftsführer der KAVG. Man wolle darauf aufmerksam machen, dass der gute Stand, den man über viele Jahre im Mühlenkreis erreicht habe, nicht durch gedankenlose Fehlwürfe in die Biotonne gefährdet würde. „Wir müssen einen sehr hohen Aufwand treiben, um die gewohnt hohe Qualität bei unseren Humusprodukten zu halten“, ergänzt Wilfried Buhre, Betriebsleiter des Kompostwerks auf der Pohlschen Heide. Veranstaltungen wie den Hiller Frühjahrsmarkt nutzt die KAVG, um mit den Bürgern darüber ins Gespräch zu kommen. Bei einem Glücksrad können die Besucher dann auch gleich die richtigen Produkte für Abfallvermeidung, Getrenntsammeln und Vorsortieren gewinnen.

Umfangreiche Infos gibt es auch zur Gewinnung von Energie aus Abfall. Außerdem stellt sich die KAVG als interessanter Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Region vor.

Mehr Infos unter: www.hiller-markt.de

Menü