KAVG auf den 11. Holztagen Mindenerwald

KAVG Leistungen und Standorte und #WIRFUERBIO in Westfalen

Selbstverständlich präsentierte sich auch die KAVG auf den 11. Holztagen Mindenerwald. Vorgestellt wurden die Leistungen wie z.B. Entsorgung und Energieerzeugung, auch die im eigenen Kompostwerk erzeugten Humusprodukte durften natürlich nicht fehlen. Auch konnten sich die Besucher über die weniger bekannten Standorte Verwaltung, Heizkraftwerk Minden, Energiezentrale des Klinikum Mindens sowie die Sickerwasser-Kläranlage in Heisterholz informieren. Das Schadstoffmobil und die neu gegründete Betriebsfeuerwehr der Pohlschen Heide standen ebenfalls mit kompetenten Ansprechpartnern für Fragen der Besucher zur Verfügung.

Besonders im Fokus stand die Kampagne #WIRFUERBIO in Westfalen, der sich die KAVG vor kurzem angeschlossen hat, um das Bewusstsein für sauberen Bioabfall in der Bevölkerung zu stärken. „Kein Plastik in die Biotonne!“ war das große Thema. So gab es für die Besucher neben Info-Flyern auch gleich die passenden Papier-Bioabfalltüten an die Hand. Positiv- und Negativ-Beispiele befüllter Biotonnen zeigten anschaulich, was in diese Tonne gehört – und was nicht.

Das Glücksrad war wie immer gut besucht, und man sah viele Besucher mit #WIRFUERBIO-Tüten, Bioabfall-Vorsortierern und Blümchen über das Gelände bummeln.

Menü